Skip to content


About

Mein Name ist Oliver Diederichsen

und ich beschäftige mich nun seit über zehn Jahren mit den Themengebieten Sicherheitstechnik, Tresore, lockpicking und zerstörungsfreien Öffnungstechniken.

Ich selbst bin Kaufmann, öffne professionell Tresore, baue Öffnungswerkzeug, arbeite im Seminarbereich und beschäftige mich mit Schließ- und Sicherungstechnik

sowohl im Profilzylinderbereich als auch im Tresorbereich.

Nach all diesen Jahren habe ich mich nun entschlossen,  mein umfangreiches Datenarchiv selbstverwaltet in Teilen über diesen blog zu publizieren.

Meiner Meinung nach kann nur die Diskussion, der kreative Austausch und das Wissen den Entwicklungsprozess vorantreiben.

Ich hoffe, daß sich über diesen blog ein reger Erfahrungsaustausch entwickelt, für Anregungungen, Fragen und Wünsche bin ich jederzeit offen.

Oliver

Hello everybody, my name is Oliver Diederichsen I am into security busines for over ten years now and I am dealing with all the different aspects of it, as safes and security, lockpicking

and non destructive opening techniques.

I am running a safe opening and servicing busines make specialised opening tools do a lot of teaching and security consultancy and deal with all the different aspects of locks safes and security.

I am very interested in modern high security locks.

After all these years of collecting data doing documentations, writing a book and articles I decided to share interesting data over this blog with the interested community.

In my opinion only the knowledge and the creative discussion can bring forward the developing process in all directions.

I hope this blog is a platform for creative discussions, new friends, ideas and developments. Ideas, wishes questions and any form of input are very welcome.

Oliver


8 Responses

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.

  1. Sebastian R. says

    Sehr geehrter Herr Diederichsen,
    Ich verfolge hin und wieder die neuen Beiträge auf ihrem Blog.
    Der Link steht ja auf koksa.org.
    Ich selber picke schon eine Weile Zylinderschlösser.
    Über Tresore erfährt man sonst leider wenig und ich habe mich bis jetzt an kein Tresorschloss rangewagt.
    Wissen sie vlt. wo man z.B ein Doppelbartschloss bekommen kann(außer ebay) und etwas Literatur?
    Leider ist es sehr schwer was zu finden was sich auch preislich im Rahmen hält.
    Bei ebay gab es vor einiger Zeit gebrauchte Zeitschriften von Safe&Vault.(Über 20 Stück).
    Ich hatte es leider versäumt mitzubieten.
    Über eine Antwort würde ich mich freuen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Sebastian R.

  2. Sebastian R. says

    Sehr geehrter Herr Diederichsen,
    Entschuldigen sie, dass ich für die im ersten Beitrag hinterlegte e-mailadresse kein Passwort mehr habe.
    Die richtige E-mailadresse sehen sie jetzt bei diesem Beitrag.

    Mfg,
    Sebastian R.
    Sebastian

  3. Uwe Rossnick says

    Halllo >Oliver
    habe gerade einen Tresor mit Zahlenschloss erstanden. Ist ohne Hersteller aber mit mechanischem Zahlenkombinationsschloss. Kännen sie mir bei der Öffnung helfen?

    Besten Dank im Vorraus
    Uwe .

  4. Markus Pitz says

    Hallo Herr Diederichsen,
    Ich habe hier ein Wandtresorschloß der Firma Peltz ca. 1930. Der Versuch es zu Öffnen schlug fehl weil die ersten 4. Zuhaltungen nach oben und die hinterste 5. Zuhaltung nach unten bewegt werden muß.
    Wenn Sie möchten schreibe ich einen kleinen Bericht und mache vom Schloß Fotos
    wenn ich es restariert habe. Einen Schlüssel habe ich leider nicht.
    Eventuell werde ich aber noch einen dafür fertigen.
    Ich würde Ihnen für Ihr Archiv zur kostenlos zur Verfügung stellen.

    Gruß Pitz

  5. Mike Fröhnel says

    Hallo Herr Dietrichsen,
    cih bin selbst Schlüssel- und Schloss Sammler und lese gerne Ihre
    interessanten Seiten!
    Mein Sammlungsgebiet umfasst eigentlich nur Gefängnis Schlüssel und Schlösser.
    Das mach ich jetzt schon gut zwanzig Jahre. Meine Sammlung trägt jetzt schon internationalen Charakter.
    Zum Guantanamo Bild kann ich Ihnen sagen, dass es nicht Folger Adam ist, sondern eine Firma mit dem Namen AIRTEQ. Ist aber FA- Schliessmuster. In Guantanamo werden auch die neuwertigen”Southern Steel” Schlösser und Schlüssel verwendet. Diese weisen sechs Zuhaltungen auf, bei “FA”, Airteq, Adtec usw. sind es fünf.
    Ich hoffe, ich konnte Ihre Seite damit bereichern.

  6. cruchi says

    bonjour je voudrais savoir comment je pourrai debloquer mon coffre electronique sans avoir a le casser, car je n ai plus de reference, cause demenagement et un serrurier coute cher merci pour vos precieux conseils cruchi

  7. Michael Kornmann says

    hallo, herr dietrichsen!
    habe ihre seite mehr zufällig gefunden und hoffe, dass sie mir helfen können!
    nach dem tod meiner mutter fand ich in den letzten tagen bei der nachlaßauflösung tief im wäscheschrank verborgen einen kleintresor.
    dieser trägt außer der aufschrift “PAX” auf der tür neben 4 kombinationsrädchen keinerlei weitere beschriftung und auch ausgiebige recherchen im internet haben mich bisher nicht weitergebracht.
    leider kam meine mutter auf grund schwerer krankheit nicht mehr dazu, mir mitzuteilen, welche kombination zu diesem kleinsafe gehört, in den nachlaßpapieren findet sich auch kein hinweis.
    ich denke, zu diesem zeitpunkt hatte sie auf grund ihrer schweren erkrankung auch ganz andere gedanken.
    ich erinnere mich, dass dieser safe schon in meiner kindheit meinen eltern dazu diente, wertsachen zu sichern.
    nach der scheidung meiner eltern verblieb der tresor bei meiner mutter.
    geschätzt könnte dieser kleine tresor jetzt um die 35 jahre alt sein, dennoch weiß ich nicht, ob es sich um ein “westprodukt” handelte oder ob er aus DDR-produktion stammt.
    gern sende ich ihnen fotos zu, in der hoffnung, sie wissen vielleicht, wie dieser kleintresor zu schadensfrei zu öffnen ist.
    bewegt man ihn, hört man, das er einen unbekannten inhalt beherbergt.
    leider reichen meine kenntnisse absolut nicht aus, eine aus 4 x 12stelligen kombinationsmöglichkeiten die passende zu ermitteln.
    desweiteren weiß ich nicht, in welcher reihenfolge die 4 rädchen zu drehen sind.

    vielleicht habe ich ja ihr interesse geweckt und sie können helfen oder wissen um eine quelle, aus der ich hilfe oder informationen beziehen könnte.

    in der hoffnung auf ein feedback verbleibe ich mit besten grüßen,
    m. kornmann / chemnitz

  8. Martin Jäger says

    Hallo an alle,
    als ehemaliger Mitarbeiter der Fa. KROMER Spezialfabrik für Sicherheitschlösser, kann ich ihnen einen Tip für ehemalige Zahlekombis und andere Produkte aus dem hause Kromer geben. Wenden Sie sich bezüglich solcher Fragen an die Fa. Lebtig Schließtechnik.

    http://www.lebtig.de/

    Zu Protectoreschlösser , Zahlenkombis , Riegelwerke , Dobbelbartschlüssel usw.

    Viel Spaß noch mit ihren Produkten !

You must be logged in to post a comment.